Fachkräfteeinwanderung und Corona: Welche Möglichkeiten gibt es heute?

21. September 2021 10:00 - 11:00 Online-Veranstaltung; Den Teilnahmelink erhalten Sie kurz vor der Veranstaltung gesondert zugesendet.

Im März 2020 ist das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz in Kraft getreten. Doch die weltweite Corona Pandemie verhindert zunächst seitdem die Umsetzung der neuen Möglichkeiten, die Einreise nach Deutschland ist nur für einen eingeschränkten Personenkreis möglich. Das Team der Servicestelle Fachkräftesicherung stellt Ihnen in diesem Online-Seminar vor, welche Möglichkeiten das Gesetz Unternehmen bietet, ausländische Fachkräfte einzustellen.
Zusätzlich beantworten wir die Fragen, wer aktuell überhaupt nach Deutschland einreisen darf und welche Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie beachtet werden müssen. Wie können Ihre neuen ausländischen Mitarbeitenden trotz allem pünktlich bei Ihnen starten?

In Kooperation mit dem IQ Netzwerk Niedersachsen lädt die Ems-Achse Sie herzlich zur Online Veranstaltungsreihe „Fachkräftesicherung“ ein. An drei Terminen werden unterschiedliche Facetten des Prozesses Rekrutierung, Beschäftigung und Integration von Fachkräften aus dem Ausland beleuchtet. Diese Veranstaltung ist die erste von drei Veranstaltungen.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Veranstaltungen richten sich an Unternehmen und Institutionen. Es kann auch an einzelnen Terminen teilgenommen werden, die Veranstaltungen bauen nicht aufeinander auf.

Ticket Preis Anmeldung

Share on facebook
Share on twitter
Share on google

Kontakt

Ems-Achse

Hauptkanal links 60
26871 Papenburg
Tel.: 04961 940998-0
E-Mail schreiben

Silke Kuhlemann
Veranstaltungen
E-Mail schreiben
Tel.: 04961 940998-40
Silke Kuhlemann
Veranstaltungen
E-Mail schreiben
Tel.: 04961 940998-40
Marina Skaredow
Projektmanagerin Veranstaltungen
E-Mail schreiben
Tel.: 04961 940998-44